Porter Thomson
Der Autor aus Cuxhaven

Leserkritiken "Die Paradiesische Hölle"

Leserkritiken 1.Teil:

Samtstimme
 Ich überkleg', ob ich dich als Autor oder Seemann ansprechen soll *g* Hat mir gut gefallen, die Geschichte. Du verstehst es, zu fesseln und dein Stil ist flüssig und hat Struktur. Kleine Schwächen in Text und Inhalt stören zuweilen ein kleines bisschen, aber für "roh" ist es gut!
LG Robert

FindYourselF gefällt mir gut..... - ...jedoch find ich den Anfang etwas langatmig, aber ansonsten habe ich nichts zu meckern.  LG Jule

Antwort Porter ThomsonI:Ich bedanke mich für Deine Kritik! Unter diesem Aspekt habe ich mir das erste Kapitel ein weiteres mal durch gelesen und gebe Dir bedingt recht. Du hast recht, dass sich die Beschreibungen des Segelalltags mit fünfzehn Seiten für my Story - Verhältnisse ganz schön in die Länge ziehen. Doch mir lag es am Herzen dem gewillten Leser ein wenig am einmaligen Flair einer Segelreise teilhaben zu lassen. Dazu war es denn auch nötig, stellenweise etwas ins Detail zu gehen. Vielleicht hätte ich bei ein paar maritimen Dingen etwas sparen können. Jedoch gefallen mir diese ganzen Namen für diverse Knoten, Segel, Seile und Techniken so gut, dass sie in einer solchen Geschichte rein vom Klang her nicht fehlen dürfen. Widerum ist es so, wenn ich Beispielsweise einen Doppelschlag im Text verarbeite, weiß der interessierte Leser, der wahrscheinlich noch nicht zur See gefahren ist, womit er es zu tun hat, wenn ich es nicht wenigstens ansatzweise erkläre. Oder er weiß nicht worum es bei einer Halse geht. Der eine ist für soetwas zu begeistern und der andere eben nicht. Jedem nach seinen Geschmack!
Zugegeben bei einer Geschichte die vielleicht so 50 bis 100 Seiten umfasst wäre ein solches "Vorspiel" wahrlich zu lang. Aber ich denke mal in dieser Story steckt eine längere Geschichte. Ich bin ja noch lange nicht fertig.
Noch einmal Danke für Deine konstruktive Kritik. Vielleicht hast Du ja noch eine Idee wie ich den Anfang verbessern kann. Ich bin Dir auch nicht böse.

LG Porter


Re: Find your self: Ich gebe dir recht, wenn man etwas mag, schweift man aus, anderen gefällt es und andere lesen schneller drüber, sind aber nach den Beschreibungen wieder völlig im Text versunken... Aber ich kenn das selber, wenn ich ausschweife... Hatte das mal bei meiner ersten schottischen Geschichte , da habe ich etwas viel über das claymore (breitschwert) geschrieben, was im Endeffekt wahrscheinlich kaum jemanden Interesiert hat  
Wenn du mit dem Anfang zufrieden bist und ihn so willst, dann lass ihn so, weil geschmäcker sind verschieden und das ist ja auch gut so  
Ich fand es deswegen ja nicht schlecht, habe mich nur dabei ertappt an manchen Stellen schnell drüberzulesen, aber ich war trotzdem drin. 
LG Jule
 
Sealord Hat mir sehr gut gefallen! Das der Anfang langatmig sein soll kann ich nicht nachvollziehen! Ich finde es gut! 
Nur eine Anmerkung : Ein Stag ist das wodrauf ein z.B. Vorsegel befestigt wird und mit einem Fall wird es nach oben gezogen. Die Seile mit denen die Segel dann gespannt werden heißen Schoten!
LG und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel
Uwe

Leserkritiken 2.Teil:


Melquisedec Es ist wundervoll geschrieben. Der Text des buches spricht mich an. Mach weiter so-
 
anna911 wann kommt die Fortsetzung? - Bitte bitte Fortsetzung!! Ist soo schön geschrieben! Ich hab's vor ner weile mit einem mal durchgelesen. Hat ca so lang gedauert,wie du brauchst um mein Gedicht(Vierzeiler)durchzulesen.. :*

FindYourselF hui das war lang... - ....Aber vor allem der Satz in dem Gott als hurensohn betitelt wird kommt hart. Find ich in der Konstellation nicht ganz passend... Und das ashley, die ja gerade mal 13 ist laura aus dem schiffwrack rettet, find ich etwas zu viel für ein kleines Mädchen? Ansonsten guter Teil, freu mich mehr zu lesen und vor allem was sie denn entdeckt haben  
Glg Jule


Leserkritiken 3.Teil:

FindYourselF Also den Anfang mit dem Flugzeug fand ich ja schon spannend, aber das Ende hat das gerade noch mal getoppt. Ich bin sehr gespannt,. wie es weitergeht
GLG Jule

Sealord Sehr spannend! Grüße Uwe

Leserkritiken 4. Teil

Sealord Klasse!
Echt spannend und sehr gut geschrieben! LG Uwe

thomasarndt Upps ... wieder mal ein kleines Meisterwerk ... und spannend! Viele Grüße aus Dem Allgäu Thomas Arndt

FindYourselF Hier ist ja ganz schön was los, da werde ich gleich mal den nächsten Teil lesen, jetzt bin ich ja neugierig. Sehr schöne Informationen auch, obwohl Bio echt nicht mein Fach ist  LG Jule

Leserkritiken 5. Teil:

Sealord Wie kannste da jetzt aufhören!  Klasse und spannend geschrieben! LG Uwe