Porter Thomson
Der Autor aus Cuxhaven

DKZV-Blacklist

DKZV (Druckkostenzuschussverlage) sind in den allermeisten Fällen unseriöse Kleinverlage deren Ziel es nicht ist ein gutes Buch zu verlegen, sondern den zumeist unerfahrenen Neuautoren sehr viel Geld aus den Taschen zu ziehen. Nichten selten stürzen sich dabei jene Autoren in den finanziellen Ruin. Zugegeben, es gibt unter den DKZV auch ein paar wenige seriöse Verlage, bei denen sich die Selbstkostenbeteiligung mit einigen überschaubaren Euros im Erträglichen halten (sogenannte Book on Demant-Verlage), aber deren Zahl ist doch recht überschaubar. Zu diesem Thema gibt es einen interessanten Internetartikel des Schweizer Rundfunk und Fernsehen (SRF), der Gleichermaßen auch Deutschland und Österreich betrifft. Ich habe ihn hier einmal verlinkt.

Artikel des SRF auf ihrer Homepage vom 03.März 2014

Unter folgendem Link gibt es die aktuellste Black-List bekannter DKZV. Ich kann wirklich nur jedem Neuautor raten sich gründlich zu informieren, bevor er den ersten Schritt auf den Buchmarkt setzt!

http://nein-zu-dkzv.web-hostel.de/liste_dkzv_79634546.html
 







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht: